drucken

Fieberhorn über Mahdegg | 2281M

Startpunkt-Pfarrwerfen-Bahnhof:
Von der Bundesstraße B311 in Pfarrwerfen die Salzachbrücke und den Bahnübergang queren, danach links halten und nach ca. 100 Meter gegenüber MPreis-Markt wieder links in eine Seitenstraße einbiegen.

Startpunkt: Parkplatz Mahdegg
Dieser Seitenstraße ca. 5km bis zum (gebührenpflichtigen - 2,- Euro) Parkplatz Unterholz folgen.

Zuerst dem Weg 33 vorbei an der bewirtschafteten Mahdegg-Alm vorbei Richtung Werfener Hütte folgen, bis man zu einer Abzweigung gelangt.

Hier die linke Abzweigung, Richtung Edelweißhütte über Griesscharte nehmen und jetzt denm Weg 33b bis zur Hochthronleiter folgen.

Nach der Hochthronleiter den sehr gut sichtbaren Markierungen folgen, bis man zu Wegweisertafeln gelangt. Das Fieberhorn ist hier nicht ausgewiesen und Gipfelkreuz gibts auch keins. Das tut dem Ganzen aber keinen Abbruch nicht. Denn die Aussicht ist atemberaubend.

Zurück zu Wegweisertafel, dann den Weg Mahdegg über Griesscharte nehmen und den wirklich sehr gut gekennzeichneten Weg zur Mahdegg-Alm und zum Parkplatz nehmen.

Tipp:Knackpunkte beim Anstieg wäre die Hochthronleiter. Ein leichtes Kletterset verschafft Sicherheit. Knackpunkt beim Abstieg sind die langen Geröllhalden die einem noch einmal viel abverlangen. Festes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Vorraussetzung.

bergsport.zone