drucken

Bad Hofgastein - Rastötzenalm 1743

Startpunkt: Bad Hofgastein - Nähe Annencafe

Anfahrt mit dem Auto oder Bike: Einfahrt Bad Hofgastein Nord, dann vor bis zum Ortszentrum, dann immer Richtung Annencafe.
Damit ihr leichter zum Annencafe findet, habe ich hier eine Anfahrtsbeschreibung per GPS aufgezeichnet.

Der erste Parkplatz vor der Viehsperre ist nur für Besucher des Annencafes. Hinter der Viehsperre kostenlose Parkmöglichkeit.

Hier beginnt auch der Wanderweg Richtung Rastötzenalm.

Zum Tourverlauf: Einfach 6km der sehr gut zu befahrenden Forststrasse folgen, bis ihr die Rastötzenalm erreicht, mit einer Top-Einkehrmöglichkeit. Auf dieser Strecke ist auch wieder Schmalz und Kraft gefragt. Ist das Landschaftsbild bis zur Alm eher mäßig, tut sich ab dem Almboden ein landschaftliches Paradies auf. Vor einem liegt der höchste Grasberg Europas, der Gamskarkogel. Und auch der Rundumblick ist beeindruckend.

Ich hatte ja auch meine Bergschuhe im Gepäck, deshalb ging es gleich weiter auf den Gamskarkogel und zurück über den Frauenkogel und Schmalzscharte zur Rastötzenalm. So etwas darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen.
Hier gehts zur Anschlusstour.

Info: In Gastein gibt es auch ein Hüttentaxi, das einem direkt zur Rastötzenalm bringt:

Ski- & Freeridetouren | Erlebnis- und Wandertouren
Airport Tranfers | Pick-up service | Ausflugsfahrten
Richard Löberbauer | 5630 Bad Hofgastein
richi.drive@gmx.at
Mobil: 0043 676 4158840

Mietwagenunternehmen

bergsportzone